Kundennähe mit System

2. Mai 2016 um 8.31 Uhr
0

Ob Rasentraktoren, Schneefräsen, Motorsägen oder Schutzbekleidung, die FranCo Faé GmbH in Kriens hat stets das passende Produkt für Garten-, Forst- und Landschaftspflege. Das Familienunternehmen bietet seinen Kunden nicht nur ein vielfältiges Verkaufssortiment, sondern führt auch Services und Reparaturen aller Marken aus. Kompetenz und Kundennähe sind seit jeher der Schlüssel zum Erfolg des Handels- und Serviceunternehmens. Dabei leistet das ERP/ CRM-System PROFFIX wertvolle Dienste.

Erfahren Sie…

…  wie durchgängige Geschäftsprozesse die Servicequalität verbessern.

…  weshalb ein integriertes ERP/CRM-System die Basis für zufriedene Kunden liefert.

Die FranCo Faé GmbH weiss, wie man Kunden begeistert. Allein der Showroom in Kriens lässt das Herz jedes Liegenschaftsbesitzers, Landschaftsgärtners und Forstwarts höherschlagen. Wer sich im John Deere Shop umsieht, ist garantiert beeindruckt von der grüngelben Produktefülle, die ihn dort erwartet. Das Familienunternehmen wurde 1968 von Hans Faé gegründet; mit Corsin Faé ist heute bereits die dritte Generation in der Firma tätig. Das Sortiment wurde laufend ausgebaut, wobei man dem Bereich Rasenmäher und Motorgeräte stets treu geblieben ist. Nebst dem viel- fältigen Produktangebot stehen den Kunden zahlreiche Dienstleistungen zur Verfügung. Das Familienunternehmen mit seinen fünf Mitarbeitenden setzt alles daran, den hohen Erwartungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Dank Erfahrung, Fachwissen und konsequenter Servicebereitschaft darf die FranCo Faé GmbH heute auf eine treue Kundschaft zurückblicken.

DSC_9209Ausgangslage

Für Franco Faé, Firmeninhaber und zuständig für Beratung und Verkauf, ist Kundenorientierung kein leeres Versprechen: «Wir nehmen uns für jeden Kunden Zeit, um auf sein individuelles Bedürfnis sachgerecht und schnell eingehen zu können». Gerade in der heutigen, von schnelllebigen Billigangeboten geprägten Zeit stellt Kompetenz in Verkauf und Service ein geschätzter Mehrwert für die Kunden dar.

«Wir sind laufend im Gespräch mit Privatkunden, Liegenschaftsverwaltern, Hauswarten und Gemeindeangestellten. Wir wollen uns in ihre Lage versetzen, um die beste Lösung für den Verkauf und die gewünschten Serviceleistungen zu finden. Kommunikation ist für unser Geschäft von zentraler Bedeutung», fügt Franco Faé an. Auch wenn in einem eher kleinen Unternehmen wie der FranCo Faé GmbH alle Mitarbeitenden mit ihren Aufgaben mehr als genug zu tun haben, dürfen Marketing, Kommunikation und Administration nicht  zu kurz kommen. Wichtig dabei ist, dass Informationen und Daten jederzeit aktuell zur Verfügung stehen und flexibel genutzt werden können.

Zielsetzung

Wie wichtig professionelles Werkzeug und ein zuverlässiger Service sind, weiss die FranCo Faé GmbH aus eigener Erfahrung. Es war daher naheliegend, dass diese Eigenschaften auch in Sachen IT zur Anwendung kommen sollten. Bei der Suche nach einer passenden Unternehmenslösung legte man nicht nur Wert auf funktionale und technologische Aspekte, sondern auch auf die Servicequalitäten des Implementierungspartners. Von der Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse durch moderne Business Software versprach sich die FranCo Faé GmbH eine Reduktion des administrativen Aufwands bei einem gleichzeitigen Ausbau der Kundennähe. Sämtliche Informationen zu den Kunden und Lieferanten sollen zentral zur Verfügung stehen und für eine proaktive Kundenbetreuung genutzt werden können. Die Kundenauftragsverwaltung muss es ermöglichen, Anfragen und Bestellungen rasch zu bearbeiten und über laufende oder abgeschlossene Aufträge jederzeit Auskunft  zu geben. Für ein aktives Kunden-Beziehungsmanagement wurde zudem erwartet, dass die neue Lösung für die Termin- und Aufgabenverwaltung genutzt werden kann sowie für Serienbriefe und elektronische Newsletter. Last but not least, gehörte auch ein integrierter Webshop zu den gewünschten Anforderungen.

DSC_9328«Business Software ist für uns insofern wichtig, dass sie uns hilft, als Unternehmen optimal zu funktionieren und den Kunden einen erstklassigen Service zu bieten», fasst Franco Faé die Erwartungen an die neue Lösung zusammen. Für die Kunden ist es wichtig, dass sie nicht nur laufend über Neuigkeiten informiert werden, sondern dass der Fachhändler auch ihre Geschichte – bestehend aus getätigten Bestellungen, vergangenen Kontakten, eingesetzten Produkten usw. – kennt. Nur so lässt sich die Qualität der Beratung auf höchstem Niveau er- reichen. Für eine Unternehmenslösung bedeutet dies, dass sie nicht nur über weitreichende ERP-Funktionen verfügen muss, sondern auch im CRM-Bereich sattelfest ist. Mit PROFFIX fand die FranCo Faé GmbH schlussendlich ein System, welches beide «Welten» verbindet und die verlangten Anforderungen optimal erfüllt.

Lösungskonzept

Das ERP/CRM-System PROFFIX ist modular aufgebaut. Dadurch können Anwender den benötigten Funktionsumfang individuell zusammenstellen. Folgende PROFFIX – Module sind bei Franco Faé im Einsatz: Adressverwaltung, Auftragsbearbeitung, Artikel- und Lagerverwaltung, Kundeninstallationsverwaltung, Preisverwaltung, CRM, Telefonintegration, Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Seriennummernverwaltung, E-Banking und Webshop. Damit kann sie alle Unternehmensprozesse mit einer einzigen, integrierten Lösung abdecken. Für den besonders wichtigen Bereich des Kundenbeziehungs-Managements hat sich der Funktionsumfang des CRM-Moduls von PROFFIX als ideal erwiesen. Sei es für den Versand des elektronischen Newsletters in Verbindung mit dem bestehenden Adressstamm oder für  die  Überwachung  von Aufgaben und Terminen wie z.B. Nachfasstermine von Offerten – das System trägt wesentlich zur Verbesserung der Kundenbeziehungen bei. Bei den Anwendern beliebt ist auch ein frei definierbares Infofenster, welches einen schnellen Überblick über die letzten Ak- tivitäten oder aktuellen Aufträge eines Kunden gibt. Den Nutzen des Systems beim Versand elektronischer Newsletter weiss besonders Renato Faé, zuständig für Marketing und Verkauf, zu schätzen: «PROFFIX unterstützt uns dank integrierten Kommunikationsfunktionen bei der gezielten Kundenansprache. Die gewünschten Kontaktpersonen können sehr einfach selektiert werden, es stehen Standardvorlagen für Briefe und Newsletter zur Verfügung, und der Versand wird chronologisch pro Adresse abgelegt».

tsm16-1_web_Seite_43_Bild_0001Auch die Auftragsbearbeitung konnte mit PROFFIX vereinfacht werden. Die Auftragsdokumente jedes Kunden stehen übersichtlich zur Verfügung. Auch im Nachhinein lässt sich jederzeit erkennen, welche Produkte der Kunde zu welchen Konditionen erhalten hat, welche Bestellungen noch offen und welche Lieferungen bereits fakturiert sind. Direkt verknüpft mit der Auftragsbearbeitung ist die Artikel- und Lagerverwaltung, was die direkte

Abfrage von Preisen und verfügbaren Mengen ermöglicht. Heute schon unverzichtbar ist das Hinterlegen von Seriennummern, Bildern und Dokumenten bei den Artikeln. Die Produktinformationen stehen dabei nicht nur den Mitarbeitenden jederzeit zur Verfügung, sondern werden auch für den integrierten Webshop genutzt. Auf johndeere-shop.ch können zahl- reiche Produkte online bestellt werden. Auch dies bringt die FranCo Faé GmbH näher an die Kunden heran und erschliesst gleichzeitig einen zusätzlichen Vertriebskanal.

Fazit

Durch den Einsatz des integrierten ERP/ CRM-Systems PROFFIX kann die FranCo Faé GmbH ihre Kunden heute noch besser bedienen. Die Servicequalität ist gestiegen, und der administrative Aufwand gesunken. Gleichzeitig stehen für Marketing, Kommunikation und Vertrieb neue Möglichkeiten offen. Ein besonderes Lob hält Renato Faé für den Implementierungspartner Imhof Consulting bereit: «Die vereinbarten Termine wurden stets eingehalten. Die Schulung war ausgezeichnet – kein Monolog, sondern ein interaktiver Dialog mit vielen konkreten Beispielen». Hinsichtlich der Software bestätigt er zudem, dass der Nutzwert für die Anwender – und natürlich indirekt auch für die Kunden – sehr hoch ist. Aus seiner Sicht gehören sowohl dem System als auch dem IT-Partner das Prädikat «empfehlenswert».

Anwendertipp

«Was dem Kunden nützt, bringt uns weiter, deshalb sehen wir den Einsatz von Business Software immer durch die Brille des Kunden. Aktuelle Informa- tionen, weniger Administration, ver- besserte Kommunikation – das erhöht Kundennähe und Servicequalität».

Renato Faé, Marketing und Verkauf, FranCo Faé GmbH

IT-Konkret

Anwender FranCo Faé gmbH
6010 Kriens
www.fae.ch
tsm16-1_web_Seite_42_Bild_0003
Mitarbeiter 5
User 3
Anbieter Imhof Consulting AG
6330 Cham
www.imhof.ch
tsm16-1_web_Seite_42_Bild_0002
Lösung PROFFIX
www.proffix.net
 tsm16-1_web_Seite_42_Bild_0001
Branche Handel (Rasenmäher, Motorgeräte)
Thema ERP, CRM, Service, Handel

Das PDF zur Fallstudie: IT-Konkret_Kundennähe mit System