Mobile IT für florierende Geschäfte

30. Oktober 2014 um 9.08 Uhr
0
Die Floristik-Branche bedient Romantiker und Blumenfreunde und muss gerade deshalb mit der Zeit gehen und ich besonders gut organisieren. Das Zeitbudget der Kunden für die Warenbeschaffung ist oft eng. Ist die Auswahl getroffen, gilt es, die Kaufabwicklung innert kürzester Zeit vorzunehmen. Mit der E.C. Fischer AG verlässt sich einer der führenden Grosshändler dabei ganz auf Opacc-Technologie.

Business Power für die Partner von bueroboss.de

16. Oktober 2014 um 17.20 Uhr
0
Unter der Dachmarke bueroboss.de sorgt die Bürologistik GmbH & Co. KG als Verbund mittelständischer Büromaterialhändler für eine pünktliche Bestellabwicklung. Auf Wunsch können die angeschlossenen Partner weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wie Einkauf, IT-Service, Marketing, Aus- und Weiterbildung, Rechnungswesen und Qualitätsmanagement.

Mit mobilem CRM die Kundenbeziehungen versüsst

15. Juli 2014 um 11.46 Uhr
0
Die Schweizer lieben Süsses: Ob Bonbons oder Schokolade, ruchtgummis oder Kaugummi – laut Branchenverband Biscosuisse wurden hierzulande im vergangenen Jahr über 27‘000 Tonnen derartige Produkte konsumiert. Seit über 60 Jahren sorgt auch R.C. Andreae Ltd. dafür, dass sich Gross und Klein an einer verführerischen, bunten Auswahl an Süssigkeiten erfreuen können. Das Unternehmen importiert und vertreibt hochstehende Markenprodukte auf exklusiver Basis. Dank Opacc WebCRM kann das Verhältnis zu den Detailhandelskunden jetzt noch effizienter gestaltet werden.

Ein ERP-System zum Wohlfühlen

5. Mai 2014 um 9.26 Uhr
0
Bei der Simon Keller AG lassen sich die angenehmen Seiten des Lebens hautnah erleben. Ein umfassendes Angebot bietet in Sachen Wellness, Kosmetik, Pflege und Physiotherapie alles, was das Herz begehrt und der Körper schätzt. Vom Kosmetikstudio bis zum 5-Sterne-Spa-Resort werden Kunden in der Schweiz und im Ausland beliefert. Im Hintergrund sorgt die ERP-Lösung tosca mit angebundenem Webshop und mobilem Zugriff für das Wohlbefinden des ganzen Unternehmens.

Bestens bedient bei der PEG dank neuem E-Commerce Portal

6. März 2014 um 18.46 Uhr
0
Die PEG Papeteristen Einkaufsgenossenschaft hat mit dem Relaunch des Online-Auftrittes gleichzeitig auch die Waren- und Informationsflüsse zwischen der Zentrale und den angeschlossenen Papeteristen optimiert. Die Grundlage dazu bildet das ERP-System tosca, welches als moderne E-Commerce Plattform sämtliche Bestell- und Interaktionsprozesse abdeckt.