Die Lösung für „Geht nicht, gibt’s nicht“

11. Oktober 2016 um 11.24 Uhr
0
Akkus, Batterien und Ladestationen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem umfassenden Sortiment und dem Credo «Geht nicht, gibt’s nicht» sorgt die Swiss Point AG dafür, dass ihre Kunden stets mit voller Power unterwegs sind. Flexibilität und Zuverlässigkeit haben dabei oberste Priorität – nicht nur bei den Produkten, sondern auch im Unternehmen. Die digitale Energie dafür liefert das ERP/CRM-Gesamtsystem Steps Business Solutions.

Prozesstransparenz in der Baulogistik

14. November 2012 um 18.02 Uhr
0
Als Spezialistin für Baulogistik hat sich die Marti Technik AG als Anlagenlieferant bei Grossprojekten wie Wasserkraftwerke, Strassen- und Bahntunnels weltweit einen Namen gemacht. Das Angebot des Berner Unternehmens reicht von Förderanlagen über Schalungsbau und Kieswerken bis zur Errichtung von elektromechanischer Ausrüstung in Tunnels. Für die Planung, Produktion, Montage und Wartung der komplexen Anlagen setzt die Marti Technik AG auf die Unternehmenslösung ams.erp.

Auftragsabwicklung und Produktion nach Mass

9. März 2012 um 8.11 Uhr
0
Bei der Fluora Leuchten AG wurde die eingesetzte ERP-Lösung ABACUS optimal den Kundenanforderungen angepasst. Dazu gehören zum Beispiel die Versionierung von Offerten, ein „Abteilungsleitstand“ für die Freigabe von Produktionsaufträgen oder die auftragsorientierte Einkaufsdisposition. Da einige dieser Funktionen auch von anderen Bauzulieferern benötigt werden, wurden die individuellen Anpassungen in die Standardversion übernommen.