Bestens bedient bei der PEG dank neuem E-Commerce Portal

6. März 2014 um 18.46 Uhr
0
Lager_300-quer
Die PEG Papeteristen Einkaufsgenossenschaft hat mit dem Relaunch des Online-Auftrittes gleichzeitig auch die Waren- und Informationsflüsse zwischen der Zentrale und den angeschlossenen Papeteristen optimiert. Die Grundlage dazu bildet das ERP-System tosca, welches als moderne E-Commerce Plattform sämtliche Bestell- und Interaktionsprozesse abdeckt.

Business Software und Barcodes bringen die Zürcher Blumenbörse zum Blühen

7. Februar 2014 um 6.16 Uhr
0
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Unweit von Zürich lässt sich in ein Blumenmeer eintauchen, das seinesgleichen sucht. Die Zürcher Blumenbörse verkauft Produkte von 200 Lieferanten aus der „Grünen Branche“ auf Kommissionsbasis und im Eigenhandel. Das dem Fachhandel vorbehaltene Angebot wird ergänzt durch ein vollständiges Sortiment an Floristik- und Dekorationsartikeln. Die Identifizierung aller Produkte und die Steuerung der Prozesse erfolgen mit Barcodes. Die Verbindung zum zentralen Artikelstamm von OpaccERP ermöglicht eine schnelle Zahlungsabwicklung aller Kundeneinkäufe, automatisierte Lieferantenabrechnungen und die direkte Bewirtschaftung der „Shop in Shop“ Partner-Bestände.

Verkaufsbereit konfektioniert, pünktlich geliefert – DSL Display Service Logistics

23. Januar 2014 um 9.21 Uhr
0
dsl_001_display
Das Auge kauft mit. Attraktiv präsentierte Waren machen den Einkauf zum Erlebnis – und fördern den Umsatz. Oft stehen im Detailhandel nicht genügend Zeit und Ressourcen für die Konfektionierung und Distribution zur Verfügung. In solchen Fällen liefert die DSL Display Service Logistics AG verkaufsbereite Warenträger und übernimmt auch die Retourenabwicklung. Damit von der Planung bis zur Auslieferung alles klappt, setzt die DSL auf die integrierte Gesamtlösung CaniasERP.

Gesucht, gefunden – die passende Lösung für den KeyRefinder® Service

15. Dezember 2013 um 14.13 Uhr
0
im_lost-blog
Gehen Schlüssel verloren, sind die Chancen gering, dass diese – auch wenn sie gefunden werden – den Weg zu ihrem Besitzer wieder finden. Nicht so, wenn der Schlüsselbund beim Fund-Service KeyRefinder® registriert ist. Ein einfaches, aber effizientes System sorgt dafür, dass Verlorenes schnell und sicher wieder zum Eigentümer zurückkommt. Effizienz ist auch bei den Geschäftsprozessen angesagt. Dafür setzt The Key Company GmbH mit Winoffice Prime auf eine Standardsoftware, welche viel Raum für Individualität lässt.

Beziehungen wollen gepflegt sein

18. September 2013 um 6.55 Uhr
0
creasoft_akademie
Kundendaten strukturiert erfassen und besser nutzen, Geschäftsprozesse im Verkauf beschleunigen, einfacher Zugriff für alle berechtigten Mitarbeiter, reibungslose Integration in die bestehende Umgebung – dies sind nur einige Anforderungen, welche Creasoft an ihr neues Kundengewinnungs- und Betreuungssystem stellte. Die Anforderungen wurden von EGELI Informatik mit der Lösung :-crm erfüllt – nicht zuletzt dank der kompetenter Beratung und Betreuung.

Die richtige Lösung am richtigen Ort

4. September 2013 um 6.33 Uhr
0
13-pic
Logistische Meisterleistungen sorgen im Hintergrund dafür, dass rund um die Uhr die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zur Verfügung steht. Dazu müssen Raum, Zeit und Ressourcen optimal genutzt werden. Diese Kunst beherrscht die Schweizer Stöcklin-Gruppe mit ihren schlüsselfertigen Logistik-Gesamtsystemen absolut perfekt. Möglich ist dies nur durch den Einsatz eines leistungsfähigen ERP-Systems: Mit PSIPENTA steht bei Stöcklin die richtigen Lösung am richtigen Ort.

Vom Webshop bis zum Kassensystem alles aus der Cloud

19. Juni 2013 um 8.06 Uhr
0
kaffeewelt
Das Café Bueno der Kaffeewelt GmbH in St. Gallen ist mehr als ein Geschäftslokal. Hier öffnet sich für Kaffeeliebhaber die Tür zum Paradies. Verführerische Düfte, angeregte Gespräche, ein einladendes Ambiente und über 70 Kaffeesorten! Im Hintergrund sorgt die Cloud-Lösung myfactory dafür, dass vom Webshop bis zur Ladenkasse das Geschäft blüht.

Bessere Servicequalität durch Prozessautomatisierung

10. Juni 2013 um 15.25 Uhr
0
Zur Servicequalität von STEG gehören ein umfassendes Sortiment sowie flexible Bestell- und Lieferungs- bzw. Abhol-Optionen. Der Kunde entscheidet, das ERP-System OpaccOne von Opacc Software AG macht’s möglich.
Service, Qualität und tiefe Preise unter einen Hut zu bringen, ist nicht einfach. Das Schweizer Elektronik-Fachhandelsunternehmen STEG macht’s möglich und trotzt damit erfolgreich den laufenden Marktveränderungen. Unterstützt wird STEG durch das ERP-System OpaccOne. Dadurch können Prozesse automatisiert und die Servicequalität erhöht werden – sehr zur Zufriedenheit der Kunden.

Mit gutem Service der Konkurrenz einen Schritt voraus

29. Mai 2013 um 11.55 Uhr
0
7D4V0235
Wer bei seinen Kunden Tür und Tor öffnen will, braucht einen guten Service. Besonders, wenn es sich wirklich um Tore und Türen handelt. Die S. Keller AG beherrscht diese Disziplin so perfekt, dass die Nachfrage bei den Wartungsverträgen kaum noch zu bewältigen war. Gemeistert wurde das Luxusproblem mit dem Service-Modul der bestehenden ERP-Lösung ABACUS.